5. Rheinhessenmeistertitel in Folge für Büdesheimer TuS-Volleyballerinnen

Am Samstag, den 27.10.2018, fand die Endrunde zur Rheinhessenmeisterschaft im Jugendvolleyball in der Alterklasse U16 in Nieder-Olm statt.

In der Vorrunde wurde in zwei Vierer-Gruppen jeder gegen jeden gespielt. In der Gruppe, wo die Büdesheimerinnen spielten, trafen sie auf die Mannschaften aus Stadecken-Elsheim, Mainz-Gonsenheim und Gau-Algesheim. Die drei Vorrundenspiele gewannen die Büdesheimerinnen alle glatt mit 2:0 Sätzen.

Durch diese Siege war man direkt für das Halbfinale qualifiziert, wo man auf den VSC „Spike“ Guldental traf, der sich im Überkreuzspiel gegen Gau-Algesheim durchsetzen konnte. Die Büdesheimrinnen setzten sich sehr klar gegen die Guldentalerinnen in 2 Sätzen durch und zogen mit diesem Erfolg ins Finale ein.

Die Mannschaft aus Stadecken-Elsheim wurde der finale Gegner von den Büdesheimer Mädels. Es war kein leichtes Finale für die Büdesheimerinnen, weil sie auf eine motivierte Mannschaft aus Stadecken traf. In beiden Sätzen haben sich die Mädels aus Büdersheim durchsetzen können. Nach dem Gewinn des Spieles freute sich die Mannschaft um Trainer Andreas Bretfeld über den Gewinn des Meistertitels.

In der siegreichen Mannschaft von Trainer Andreas Bretfeld spielten Lilli, Lena und Jana Schwarzkopf, Gianna Dezius, Leonie Dimitrov, Carla Wiegand, Selin Gelenbevi und Emily Greif. Leider fehlte Sharlina Geppert. Es war der 5. Meistertitel in Folge für diese Jugendmannschaft, die sich in der U12 bis U16 schon Titel erspielt hatte. Anfang Dezember findet die Landesmeisterschaft im Rheinland statt.

Dieser Titel ist ein sehr guter Erfolg für die Büdesheimer Volleyballerinnen. Der TuS 1861 Bingen-Büdesheim e.V. freut sich über jedes Kind im Alter ab 8 Jahre, das Volleyball spielen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.