Am Boden und auf dem Balken

Das Kinderfest des TuS Bingen-Büdesheim kommt in diesem Jahr sportlich daher. Die Besten wurden bei einer feierlichen Siegerehrung ausgezeichnet.
BÜDESHEIM – (red). Alle Jahre wieder findet beim TuS Bingen-Büdesheim ein großes Kinderfest statt. Im vergangenen Jahr begeisterte die Kinder eine fetzige Halloweenparty, in diesem Jahr stand die sportliche Herausforderung im Vordergrund. 32 Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren zeigten in verschiedenen Gruppen ihr Können beim Sprung, einer Bodenübung und auf dem Balken. In fünf verschiedenen Riegen wurden die besten Teilnehmer durch eine neutrale Jury ermittelt. Die erst-‐ bis drittplatzierten Kinder jeder Riege wurden im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung ausgezeichnet. Alle Kinder erhielten für ihre Leistungen bei den Vereinsmeisterschaften eine Medaille. Für diejenigen, die dieses Mal nicht auf dem Treppchen standen, besteht im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit, dabei zu sein.
Die jeweils ersten Plätze belegten: Riege 1 (Jahrgänge 2007‐bis 2009 ): Elsnur Özkara; Riege 2 (Jahrgänge 2003‐bis 2006 ): Chantal Labus; Riege 3 (Jahrgänge 2010‐bis 2011 ): Maja Aurelia Weis; Riege 4 (Jahrgänge: 2011‐bis 2013): David Schuhmacher; Riege 5 (Jahrgänge: 2012‐bis 2013): Moira Mally. Die Kinde-Turngruppen trainieren in der TuS-Halle in der Ludwig-Jahn-Straße 4 in Büdesheim jeweils Montag und Dienstag von 17 Uhr bis 18.30 Uhr, Mittwoch von 17.30 Uhr bis 19 Uhr und Donnerstag von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr.
 
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/am-boden-und-auf-dem-balken_19093399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.